1-to-1 with selected architects <-> networking to manufacturers

Germany - Austria - Switzerland


ARCHIPOINT ist Marktführer im persönlichen DIALOG bei Architekten im deutschsprachigem Raum.

Seit 1995 werden wir pro Jahr in über 4.000 Büros im deutschsprachigem Raum vorstellig. Durch den jährlichen Informationsaustausch über ein wechselndes, gewerkeübergreifendes Herstellerportfolio erfahren die Architekten kontinuierlich Impulse und Anregungen in einer sich stetig wandelnden Architektur. Mit den Produktinnovationen von bekannten und unbekannten Marken unterstützen wir Architekten gemeinsam beim Setzen von neuen Trends im Bauen. 

Die Zusammenarbeit mit den Bauprodukte-Herstellern läuft über eine Teilnahme an regionalen Kampagnen (analog Messeteilnahmen als Aussteller). Dabei ist eine Kampagne -wie eine Messe- belegt mit einem gewerkeübergreifenden Bauprodukteportfolio. Aber aufgrund eines persönlichen Besuches und damit begrenztem Zeitfenster, ist das Teilnehmerfeld auf 6-8 Firmen limitiert; im Gegensatz zu einer Messe mit einer zwei- bis dreistelligen Ausstellerzahl. Es wird eine bestimmte Anzahl an Büros in einer benannten Laufzeit besucht (siehe Termine). Im persönlichen Gespräch werden ausgewählte Produkte der Teilnehmer in Bezug auf unterschiedlichste Objekteinsatzmöglichkeiten kommuniziert. Je nachdem, wie die einzelnen Teilnehmer einer regionalen Kampagne vor Ort mit einem Außendienst vertreten sind, stellen wir auf Wunsch der Architekten auch direkt persönliche Anschlußkontakte her. 

Bei unseren Besuchen geht es nicht "nur" um eine reine Verständigung oder Informationsaustausch zu Bauprodukten aus unterschiedlichen Gewerken. Über unsere jährlichen Gespräche in Verbindung des Netzwerkens zu den Architekten, können die Bauprodukte-Hersteller den besuchten Büros echte Mehrwerte und ganz neue Servicemöglichkeiten bieten. 

Diese Möglichkeiten lassen sich nicht mit  jedem Werbe-/Marketinginstrument erreichen: (siehe nebenstehende PDFs). 

          - Marketing-Mix 360Grad-Kommunikation zu Architekten

          - Die meisten Werbekampagnen sind reine Geldverschwendung (Marketing-Prof. Kotler)

          - neue Formen der Kommunikation

Über unsere vertriebsunterstützende PR-Arbeit vor Ort beim Architekten, werden die kommunikativen Kräfte gebündelt. Grund dafür ist die Erkenntnis, dass durch PR-Maßnahmen nicht nur klassische PR-Themen, sondern auch Vertriebsbotschaften sehr viel glaubwürdiger vermittelt werden können und von Kunden und potentiellen Kunden eher akzeptiert und stärker beachtet werden, als z.B. Werbemaßnahmen. Über unsere Besuche ist nicht nur eine individuelle, auf Objektarten abgestimmte und gezielte Kommunikation von Produkten und Innovationen gewährleistet. Die teilnehmenden Bauprodukte-Hersteller erhalten daneben wertvolle Hinweise auf Bedürfnisse und Wünsche Seitens der Architekten.

Somit stellt unsere Dienstleistung sowohl eine Alternative bzw. Ergänzung zu klassischen Medien und Vertriebsunterstützung bei vielen Bauprodukte-Herstellern dar (siehe Auszug auf Seite "REFERENZEN HERSTELLER"),  als auch bei einer Vielzahl Architekturbüros in Bezug auf Impulse und Inspirationen, um im stetigen Wandel der Architektur auf dem neuesten Stand zu bleiben (siehe dazu Auszüge auf Seite "REFERENZEN ARCHITEKTEN").

Gemeinsam mit den regionalen Fachberatern unserer Kunden vor Ort, intensivieren wir die persönliche Präsenz NUR in Büros, die entsprechenden Bedarf haben. Die sich äußernden Architekten erfahren dadurch eine höhere Intensität in der Kundenbetreuung gegenüber anderen Marktteilnehmern. Darüber ist eine bessere Integration + Verankerung in deren Netzwerk möglich. 

Im Objektgeschäft zählt für die Architekten, neben den Produkteigenschaften, vor allem die persönliche Betreuung.